Ablauf

 

 

Nach der ersten Kontaktaufnahmen melden wir uns bei Ihnen, um einen Termin für ein unverbindliches Kennenlern-Gespräch innerhalb der nächsten Zeit zu vereinbaren, in dem Sie Ihre persönliche bzw. unternehmerische Situation schildern können und wir stellen Ihnen mögliche Kooperationsansätze und eine mögliche weitere Vorgehensweise vor. Im Anschluss an das Gespräch treffen wir gemeinsam die Entscheidung, ob die Aufnahme einer Zusammenarbeit erfolgsversprechend erscheint.

 

Die Maßnahmen können wie folgt durchgeführt werden:

  • - Einzelcoaching
  • - Gruppentraining / Kurse
  • - Seminare / Workshops
  • - Vorträge

 

 

Bitte beachten Sie:

Eine finanzielle Förderung durch die Krankenkassen nach § 20 SGB ist für Präventionskurse möglich, da das Angebot die dafür notwendigen Kriterien des Leitfadens Prävention erfüllt.

Für Unternehmen gibt es zusätzlich die Möglichkeit einer steuerlichen Förderung, einer Finanzierung über die Primärprävention der Arbeitnehmer oder durch die Kooperation mit einer Krankenkasse. Gerne helfen wir Ihnen hier weiter.

Beratung/Coaching ist keine Heilbehandlung. Eine Kostenübernahme durch die Krankenversicherung ist daher nicht möglich.