Coaching

 

Unter Coaching versteht man einen personenzentrierten Betreuungsprozess, der berufliche und/oder private Inhalte umfassen kann, zeitlich begrenzt, örtlich flexibel und freiwillig ist.

Dabei ist das Ziel, alle vorhandenen Fähigkeiten, Kenntnisse und Ressourcen eines Klienten so zu optimieren und zu stärken, dass der Klient seine Fähigkeiten zum Selbstmanagement kontinuierlich verbessert und seine Selbstverantwortung und Selbstregulationsfähigkeit gefördert wird. Im Rahmen der Gesundheitsförderung spricht man häufig auch von Gesundheitscoaching.

 

Gesundheitsmanagement und Coaching sind damit zwei komplementäre Arbeitsbereiche und ergänzen sich wechselseitig.

 

 

 

Einzelcoaching

 

Im Einzelcoaching begleite ich Ihre Mitarbeiter und Führungskräfte bei spezifischen Themen und Fragestellungen auf dem Weg zur Zielerreichung das zuvor gemeinsam festgelegt wurde. Eine spezifische Fragestellung umfasst dabei in der Regel 8 - 12 Termine (zwischen 60 - 90 Min.) in Abständen von 7-10 Tagen. Darüber hinaus ist für ein erfolgreiches Coaching eine regelmäßige und kontinuierliche Übung bzw. Anwendung notwendig (ca. 15 Min. pro Tag). Der Coaching-Prozess besteht aus mehreren Phasen, ist für Coach und Klient transparent und dient der effektiven Durchführung. Der Ablauf eines Coachings orientiert sich an folgenden Phasen:

 

  • Erstgespräch
  • Aktuelle Situationsanalyse (Ist- Analyse)
  • Erarbeitung der Zieldefinition (Soll-Analyse)
  • Gemeinsame Entwicklung von Lösungsalternativen
  • Erarbeitung eines individuellen Maßnahmenplans unter Berücksichtigung eines Zeitrahmens
  • Bewertung des Fortschritts
  • Bei evtl. Zielabweichung Um- oder Neuformulierung des Ziels
  • Erfolgskontrolle

 

Zum Anfang springen

 

 

 

Gruppencoaching

 

Beim Gruppencoaching ist es sehr wichtig, dass es sich um ein Team bzw. um eine Gruppe handelt, welche ein gemeinsames Ziel zu einem spezifischen Thema hat das auch gemeinsam formuliert wurde. Gruppencoachings umfassen in der Regel 4 - 12 Termine (zwischen 120 - 240 Min.) in Abständen von 7-14 Tagen. Beim Coaching ist eine regelmäßige und kontinuierliche Übung bzw. Anwendung notwendig die für alle Teilnehmer/innen verbindlich ist. Die Gruppengröße setzt sich aus 6 – 15 Teilnehmer zusammen.

 

  • Aktuelle Situationsanalyse (Ist- Analyse)
  • Erarbeitung einer gemeinsamen Zieldefinition (Soll-Analyse)
  • Gemeinsame Entwicklung von Lösungsalternativen
  • Erarbeitung eines individuellen Konzeptes unter Berücksichtigung eines Zeitrahmens
  • Bewertung des Fortschritts
  • Bei evtl. Zielabweichung Zielveränderung
  • Erfolgskontrolle

 

Zum Anfang springen